Der Verein - Dorfgemeinschaftshaus Hembsen

Direkt zum Seiteninhalt
Der Verein

Das Angebot der Vereine in Hembsen ist sehr vielseitig. Angefangen mit  der Krabbelgruppe der KFD für unsere Kleinsten, über die Sportgruppen  des TuS 13 für die Kinder im Vorschulalter und Schulalter, den  Fußballmannschaften, der Feuerwehrkapelle, dem Spielmannszug, der KFD,  dem Handwerker- und Bürgerverein, der Schützengesellschaft und des  Tennisvereins für die Mitbürger jeden Alters bis hin zu den  Seniorenveranstaltungen der KFD. Viele Vereine nutzen das  Dorfgemeinschaftshaus für Ihre Übungsstunden und Veranstaltungen. Das  Gebäude, von 1954-1956 als Turnhalle erbaut und im Laufe seiner  Geschichte für so manchen Zweck genutzt, ist heute Mittelpunkt der  Dorfkultur und Zentrum zur Pflege der Dorfgemeinschaft.

Um den Betrieb aufrecht erhalten zu können, wurde 1993 der  Betreiberverein gegründet. Unter der erfolgreichen Leitung des  Vorsitzenden Johannes Krömeke erlebte die Halle so manchen Um- und Anbau  sowie einige Modernisierungen. Heute ist sie mit einem barrierefreien  Eingang und der seniorengerechten Toilette im Erdgeschoss ein  attraktives und ansprechendes Haus der Dorfgemeinschaft und bietet auch  privaten Feiern aller Größen entsprechende Räume.

Auf seiner diesjährigen Jahreshauptversammlung am 15. Januar konnte der Betreiberverein des Dorfgemeinschaftshauses Hembsen auf ein erfolgreiches Jahr 2018 zurückblicken. So berichtete der erste Vorsitzende Andreas Langsch der Versammlung von insgesamt 27 Vermietungen im abgelaufenen Jahr, die er und die weiteren Vorstandsmitglieder Lars Knuth (2. Vorsitzender), Matthias Frewer (Kassierer) und Björn Meißner (Schriftführer) abwickelten. Unterstützt wurden sie dabei insbesondere vom ehemaligen Vorsitzenden Alfred Blume, der die Mietanfragen annahm und bearbeitete.
Daneben organisierte der Vorstand in 2018 zahlreiche Arbeiten am und im Dorfgemeinschaftshaus, wie beispielsweise die Reinigung und den Neuanstrich der Außenwand im Eingangsbereich sowie die Installation einer modernen Gasthermenheizung, die zurzeit noch durchgeführt wird. Bei den im Rahmen der Hauptversammlung anstehenden Vorstandswahlen würdigten die Vereinsmitglieder die gute Arbeit des Vorstands mit der Wiederwahl von Andreas Langsch , Lars Knuth und Matthias Frewer, sowie von Sabine Lessmann als zweiter Kassiererin. Da Björn Meißner nicht wieder für den Posten des Schriftführers kandidierte, wurde Jörg Thilo Fischer neu in dieses Amt gewählt. Unterstützung erhält der Vorstand weiterhin durch die Beisitzer Maik Ellebrecht, Thomas Groppe und Jürgen Borchers.
Der erste Vorsitzende Andreas Langsch bedankte sich bei allen Freiwilligen, die die Vereinsführung tatkräftig bei deren Aktivitäten im abgelaufenen Jahr unterstützten. Besonderer Dank galt Björn Meißner für seine Vorstandstätigkeit während der vergangenen zwei Jahre sowie Alfred Blume, der seine Aufgaben rund um die Hallenvermietung zum 01.01.2019 aufgegeben hat und vom Vorstand für sein langjähriges Engagement mit einem Präsent gewürdigt wurde. Zukünftig können Mietanfragen und Reservierungen über die Homepage des Vereins -  www.dorfgemeinschaftshaus-hembsen.de - oder über die Mobilfunknummer 0160/1595909 getätigt werden.

Der Vereinsvorstand

1.Vorsitzende
Andreas Langsch
2.Vorsitzende
Lars Knuth
Kassierer
Matthias Frewer
Schriftführer
Jörg Thilo Fischer
Das Bild zeigt den neuen Vorstand des  Hallenbetreibervereins, v.l.n.r.: Andreas Langsch, Matthias Frewer, Lars Knuth und Jörg Thilo Fischer.
Zurück zum Seiteninhalt